Angebote zu "Internationale" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Geier, Stephan: Schwellenmacht
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.10.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Schwellenmacht, Titelzusatz: Bonns heimliche Atomdiplomatie von Adenauer bis Schmidt, Autor: Geier, Stephan, Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH // Verlag Ferdinand Schöningh, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Atombombe // Atomwaffe // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Forschung // wirtschafts- // sozialwissenschaftlich // Friedensforschung // Handel // Freihandel // Internationale Zusammenarbeit // Sportwaffe // Waffe // Deutsche Geschichte // 20. Jahrhundert // Konflikt // wirtschaftlich // politisch // Deutschland // 1900 bis 1999 n. Chr // Friedens // und Konfliktforschung // Internationale Beziehungen // Europäische Geschichte // Atomwaffen, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 485, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Gewicht: 928 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Geier-Thieme:Internationale Schutzrecht
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.05.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Internationale Schutzrechtsverletzungen, Titelzusatz: Der Deliktsgerichtsstand bei der Verletzung von Immaterialgüterrechten der Union, Auflage: 1. Auflage von 2016 // 1. Auflage, Autor: Geier-Thieme, Susanne, Verlag: Tectum Verlag // Tectum Wissenschaftsverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Handelsrecht // International // Recht // Internationales Recht // Kommunikationsgesetz // Telekommunikationsgesetz // Transportwesen // Transportwirtschaft // Rechtssysteme: Allgemeines, Rubrik: Internationales und ausländ. Recht, Seiten: 255, Gewicht: 398 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Geier, M: Integration in die Weltwirtschaft zwi...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.05.1994, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Integration in die Weltwirtschaft zwischen Entindustrialisierung und internationaler Wettbewerbsfähigkeit - Fallstudie Brasilien, Titelzusatz: Staatliche Handlungsoptionen in einem globalisierten Wirtschaftssystem, Autor: Geier, Markus, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Amerika // Erdteil // Lateinamerika // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Dritte Welt // Entwicklungsland // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Wirtschaft // Umwelt // Betriebswirtschaft // Betriebswirtschaftslehre // Lexikon // Politische Begriffe // Systeme // International // Fremde Länder // Internationales // Unternehmensgeschichte // Entwicklung // gesellschaftlich // wirtschaftlich // technisch // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko // Politische Strukturen und Prozesse // Entwicklungsökonomie und Schwellenländer // allgemein // Internationale Wirtschaft // Geschichte einzelner Unternehmen, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 297, Reihe: Analysen zum Wandel politisch-ökonomischer Systeme (Nr. 7), Gewicht: 385 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Soziologie über die Grenzen
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem als Festschrift für Professor Dr. Dr. h.c. Bálint Balla verfassten Band kommen rund dreißig Autoren zu Wort, deren Beiträge sich auf Fragen des gesellschaftlichen Wandels in einer europäischen und globalen Perspektive, auf Herausforderungen und Zukunftsaussichten moderner Gesellschaften, auf räumliche Aspekte und internationale Vernetzungen, auf gesellschaftliche Zeitgeschehnisse und soziologisches Denken, auf den Umbruch in Osteuropa als Herausforderung für die Soziologie, auf kultur-bezogene und kultursoziologische Betrachtungen, auf Minderhei-tenfragen und soziale Integration sowie auf knappheitssoziologische Überlegungen zur Gesellschaft, Kultur, Kunst und Landschaft beziehen.Autoren des Bandes: Martin Albrecht-Hohmaier M.A., Dr. Waltraud Balla †, Dr. Stephan Beetz, Prof. Dr. Harald Bodenschatz, Dr. Roswitha Breckner, Prof. Dr. Lars Clausen, Prof. Dr. Eckhard Dittrich, PD Dr. Helmut Fehr, PD Dr. Frederic Fredersdorf, Prof. Dr. Dr. h.c. Friedrich Fürstenberg, Dr. habil. Wolfgang Geier, Prof. Dr. Christian Giordano, Dr. Simone Hohmaier, Prof. Dr. Karl-Otto Hondrich, Ulf Jacob M.A., Ute Jochinke M.A., Prof. Dr. Helmut Klages, Dr. Reinhold Krämer, Prof. Dr. Karlheinz Messelken, PD Dr. Ingrid Oswald, Dr. Gert Pickel, Dr. Susanne Pickel, Prof. Dr. Andrei Roth, Prof. Dr. Bernhard Schäfers, Dr. Jens Sparschuh, Dr. Vera Sparschuh, Prof. Dr. habil. Ilja Srubar, Univ.-Prof. Dr. Justin Stagl, Prof. Dr. Anton Sterbling, Prof. Dr. Máté Szabó, Dr. Jordan-ka Telbizova-Sack, Prof. Dr. Viktor Voronkov, Prof. Dr. Johannes Weiß.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Internationale Schutzrechtsverletzungen
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Susanne Geier-Thieme untersucht, wie bei der Verletzung von Immaterialgüterrechten der Union die internationale Zuständigkeit bestimmt werden kann. Hierzu geht sie, im Gegensatz zu der Rechtsprechung des EuGH in der Rechtssache "Coty" davon aus, dass auch bei Immaterialgüterrechten eine Unterscheidung zwischen Handlungs- und Erfolgsort möglich ist. Geier-Thieme widmet sich der Frage, wie diese Orte lokalisiert werden können. Die gefundenen Ergebnisse werden mit internationalen Forschungsarbeiten verglichen und dahingehend untersucht, ob sie den Interessen aller Beteiligten hinreichend Rechnung tragen. Daran anschließend führt die Autorin eine ökonomische Effizienzanalyse der Gerichtsstandsregelungen durch und unterzieht diese abschließend einem Praxistest.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Hegemonie der Nation
87,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Gegenläufige Prozesse sind zu beobachten: Auf der einen Seite macht der Begriff der Globali sierung die Runde, auf der anderen Seite ist eine Zunahme partikularer kollektiver Identitäten zu beobachten. Auch durch zunehmende internationale Verflechtungen ist die politikwissen schaftliche Beschäftigung mit dem Begriff der 'Nation' und eine Analyse seiner Implikationen nicht obsolet geworden ist. Noch für längere Zeit dürfte 'Nation' seine gesellschaftliche Bedeutung, nicht zuletzt als Stabilitätsfaktor für moderne politische Herrschaft, behalten. Anlass genug, um über das Thema 'Nation' immer wieder neu nachzudenken. Bedanken möchte ich mich bei all denjenigen, die mich während der Zeit, die ich für die Anfertigung der Dissertation benö tigte, unterstützt haben; Prof. Dankwart Danckwerts, der meine Arbeit betreute und mich mit Kritik und Anregungen tatkräftig unterstützte; Prof. Peter Meyns, für seine Bereitschaft, sich mit meiner Arbeit auseinanderzusetzen und seine Betreuung als Korreferent. Andreas Geier Inhaltsverzeichnis Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 I. Politische Herrschaft und Hegemonie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 1. 'Staatskunst' bei Machiavelli . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 2. Ansatzpunkte einer Konzeption von Hegemonie: A. Gramsci . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 3. Zum Verhältnis von Staat, Politischer Gesellschaft und Zivilgesellschaft . . . . . . . . . . . . . . . 16 3. 1 Der repressive Charakter des Staates . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 3 . 2 Politische Gesellschaft und Zivilgesellschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 3. 3 Der integrale Staat. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 4. Eckpunkte einer hegemonialen Ordnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 4. 1 Strukturierung des Alltagsdiskurses . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 4. 2 Die Funktion der Intellektuellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 4. 3 Institutionalisierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 4. 4 Internalisierungsprozesse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 7 5. Hegemonie als theoretisches und analytisches Konzept . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41 ll. 'Nation' im historischen Kontext . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 1. Voraussetzungen fiir die Entstehung von 'Nationalismus' . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Internationale Schutzrechtsverletzungen
33,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Susanne Geier-Thieme untersucht, wie bei der Verletzung von Immaterialgüterrechten der Union die internationale Zuständigkeit bestimmt werden kann. Hierzu geht sie, im Gegensatz zu der Rechtsprechung des EuGH in der Rechtssache 'Coty' davon aus, dass auch bei Immaterialgüterrechten eine Unterscheidung zwischen Handlungs- und Erfolgsort möglich ist. Geier-Thieme widmet sich der Frage, wie diese Orte lokalisiert werden können. Die gefundenen Ergebnisse werden mit internationalen Forschungsarbeiten verglichen und dahingehend untersucht, ob sie den Interessen aller Beteiligten hinreichend Rechnung tragen. Daran anschliessend führt die Autorin eine ökonomische Effizienzanalyse der Gerichtsstandsregelungen durch und unterzieht diese abschliessend einem Praxistest.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Hegemonie der Nation
46,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Gegenläufige Prozesse sind zu beobachten: Auf der einen Seite macht der Begriff der Globali sierung die Runde, auf der anderen Seite ist eine Zunahme partikularer kollektiver Identitäten zu beobachten. Auch durch zunehmende internationale Verflechtungen ist die politikwissen schaftliche Beschäftigung mit dem Begriff der 'Nation' und eine Analyse seiner Implikationen nicht obsolet geworden ist. Noch für längere Zeit dürfte 'Nation' seine gesellschaftliche Bedeutung, nicht zuletzt als Stabilitätsfaktor für moderne politische Herrschaft, behalten. Anlaß genug, um über das Thema 'Nation' immer wieder neu nachzudenken. Bedanken möchte ich mich bei all denjenigen, die mich während der Zeit, die ich für die Anfertigung der Dissertation benö tigte, unterstützt haben; Prof. Dankwart Danckwerts, der meine Arbeit betreute und mich mit Kritik und Anregungen tatkräftig unterstützte; Prof. Peter Meyns, für seine Bereitschaft, sich mit meiner Arbeit auseinanderzusetzen und seine Betreuung als Korreferent. Andreas Geier Inhaltsverzeichnis Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 I. Politische Herrschaft und Hegemonie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 1. 'Staatskunst' bei Machiavelli . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 2. Ansatzpunkte einer Konzeption von Hegemonie: A. Gramsci . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 3. Zum Verhältnis von Staat, Politischer Gesellschaft und Zivilgesellschaft . . . . . . . . . . . . . . . 16 3. 1 Der repressive Charakter des Staates . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 3 . 2 Politische Gesellschaft und Zivilgesellschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 3. 3 Der integrale Staat. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 4. Eckpunkte einer hegemonialen Ordnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 4. 1 Strukturierung des Alltagsdiskurses . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 4. 2 Die Funktion der Intellektuellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 4. 3 Institutionalisierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 4. 4 Internalisierungsprozesse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 7 5. Hegemonie als theoretisches und analytisches Konzept . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41 ll. 'Nation' im historischen Kontext . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 1. Voraussetzungen fiir die Entstehung von 'Nationalismus' . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Internationale Schutzrechtsverletzungen
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Susanne Geier-Thieme untersucht, wie bei der Verletzung von Immaterialgüterrechten der Union die internationale Zuständigkeit bestimmt werden kann. Hierzu geht sie, im Gegensatz zu der Rechtsprechung des EuGH in der Rechtssache 'Coty' davon aus, dass auch bei Immaterialgüterrechten eine Unterscheidung zwischen Handlungs- und Erfolgsort möglich ist. Geier-Thieme widmet sich der Frage, wie diese Orte lokalisiert werden können. Die gefundenen Ergebnisse werden mit internationalen Forschungsarbeiten verglichen und dahingehend untersucht, ob sie den Interessen aller Beteiligten hinreichend Rechnung tragen. Daran anschließend führt die Autorin eine ökonomische Effizienzanalyse der Gerichtsstandsregelungen durch und unterzieht diese abschließend einem Praxistest.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot